Man benutzt Jammer, um Leute zu stoppen Sprechen laut mit Handy auf Bus

 

Eric, ein Mann in Philadelphia, war es leid, auf dem SEPTA 44 Bus-Sprecher zu plaudern. Laut einem Philadelphia-Reporter, als er das Gespräch nicht hören wollte, öffnete Eric den Handy Jammer.

Eric sagte dem Reporter: “Viele Leute sind sehr laut, keine Privatsphäre oder irgendetwas, und wenn es beunruhigt wird, dann schiebe ich die Antenne und drehe den Schalter.”

Eric behauptete, dass er nicht wusste, dass das Blockieren des Telefonsignals illegal war und dachte, es sei ein “grauer Bereich”. Er sagte, dass sein Eindruck war, dass es illegal war, Fernsehen oder Funksignale zu verhindern.

Aber auch so, er ist nicht sehr leid für sein Verhalten.

“Ich glaube, ich setze das Gesetz in meine Hände, ehrlich gesagt, ich bin stolz darauf”, sagte er Reportern.

Die in diesem Fall verwendeten Interferenzagenturen sind illegal, einschließlich der Möglichkeit, die Mobilkommunikation in einer Notsituation zu blockieren, da sie andere wichtige Signale wie Polizeifunk und andere Zwei-Wege-Funkgeräte blockieren können.

Aber die größere Frage ist, dass Eric nicht allein in dieser interferierenden Praxis ist.

Störsender sind einfach auf der Website zu kaufen, “Forbes” berichtet, dass andere Leute in New Jersey und New York auch mit ihnen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *